Ihr habt unser Konzert verpasst? - Dann kommt doch zu unserem Picknickkonzert am Sonntag, 10. Juli ab 18 Uhr und macht es euch auf eurer mitgebrachten Picknickdecke  oder Campingstuhl gemütlich. An der Altherrenhütte beim (alten) Sportplatz Neuenbrunslar spielen wir für Euch. Ihr könnt euch gerne leckere Verpflegung mitbringen und dabei unseren Musikklängen lauschen. Wir freuen uns auf Euch!

 

Musik lag in der Luft

Am Sonntag, 22. Mai, konnten unsere zahlreichen Besucher nicht nur das von uns dargebotene Musikprogramm genießen, sondern sich bei Bratwurst und mehr über das fantastische Frühlingswetter freuen. Auch ein paar Radfahrer wurden von Stücken wie einem Medley von Abba, Udo Jürgens-Hits, Puppet on a String und vielen weiteren Ohrwürmern angelockt.

 

Wir bauen unser Jugendorchester neu auf

Mach mit, wenn du Musik magst!

Die Planung steht, das Notenmaterial für unser besonderes Ausbildungskonzept ist da und neu angeschaffte Instrumente stehen zur Verfügung: Wir vom Blasorchester Brunslar wollen mit dem Aufbau eines neuen Jugendblasorchesters loslegen! 

 

Wir möchten junge Menschen zwischen zehn und 15 Jahren mit etwas Erfahrung auf einem Instrument dafür begeistern, in einem Nachwuchsorchester zu musizieren. Und natürlich auf ihrem Instrument immer besser zu werden...

 

Wenn du daran Interesse hast, weil du schon seit ein bis zwei Jahren ein Musikinstrument erlernst und gemeinsam mit anderen in einer Gruppe spielen möchtest, dann melde dich bei uns (Ansprechpartnerin: Alisa Walter, mobil 0151 43249908).

Corona-bedingt warten wir mit den ersten Proben der neuen Nachwuchsgruppe bis nach den Osterferien - so ist derzeit der Plan. 

Adventsständchen in Altenbrunslar

 

„Lasst uns froh und munter sein!“

 

Nach diesem Weihnachtslied-Motto brachte eine gemeinsame Aktion des Ortsbeirates Altenbrunslar und des Blasorchesters Brunslar am Samstagnachmittag, 11. Dezember, beschwingte Klänge und zugleich weihnachtliches Flair in die Straßen des Dorfes. Die Musikerinnen und Musiker zogen, aufgeteilt auf zwei Ensembles zu je vier Blechbläsern (Fotos), gleichzeitig durch das Ober- und Unterdorf und spielten klassische Weihnachtslieder. Parallel zur Musik klingelten die Mitglieder des Ortsbeirates an den Haustüren und erfreuten die Altenbrunslarer mit einem kleinen Christstollen, verbunden mit guten Wünschen für das Weihnachtsfest und das neue Jahr. Das „Weihnachten to go“ bereitete so viel Freude – auch denjenigen, die musizierten und die Stollen verteilten –, dass eine Wiederholung im nächsten Jahr mehr als wahrscheinlich ist.

Das Orchester mit Dirigent Das Blasorchester Brunslar mit seinem Dirigenten Torsten Eckerle in Aktion.

Positiv-Erlebnis für Musiker und Gäste

Konzert eröffnet Horizonte

Ein Jahr, in dem aufgrund von Corona erst ab Sommer überhaupt wieder Proben stattfinden konnten, hat für das Blasorchester Brunslar einen äußerst positiven Abschluss gefunden: Endlich doch wieder ein Konzert vor Publikum! Nachdem das Jahreskonzert in 2020 ausfallen musste, war es in diesem Jahr mit entsprechendem Hygienekonzept möglich.

So trat das Orchester am 13. und am 14. November 2021 an zwei Tagen hintereinander auf – dies, um die notwendigen Abstände in der Neuenbrunslarer Sporthalle einhalten zu können. Denn nur die Hälfte der sonst üblichen Zuhörerinnen und Zuhörer wurde jeweils beim Konzert am Samstagabend und am Sonntagmittag eingelassen. Ihnen bot das Orchester rund eineinhalb Stunden Musik unterschiedlichster Couleur....

Lesen Sie mehr

Wir machen wieder Musik!

Am Sonntag, dem 5. September, konnte das Orchester seit langer Zeit wieder ein Platzkonzert geben. Die Bedingungen hätten besser nicht sein können: Bei strahlendem Sonnenschein nahm das Orchester mit seinem breiten Repertoire die Zuhörer*innen im Schlosspark in Rotenburg an der Fulda auf eine gemeinsame musikalische Reise mit.

 

Wir haben uns gefreut, wieder vor Publikum zusammen zu spielen und unsere Zuhörer*innen der Normalität wieder ein Stück näher zu bringen.

Förderprogramm "Neustart Amateurmusik"

Ein großes Dankeschön für die Unterstützung des BMCO Bundesverbandes Chor und Orchester e.V. bei der Durchführung unseres Projektes im Rahmen des „Neustart Amateurmusik“-Förderprogrammes der Bundesregierung für Kultur und Medien (BMK).

 

Das Blasorchester Brunslar schafft im Rahmen des Förderprojekts 30 mobile Spuckschutzwände und eine Akku-betrieben Box mit 2 Mikrofonen an, um einer der Pandemie geschuldeten Angst vor einer Ansteckung im Probenbetrieb entgegenzuwirken.

 

Das Projekt beginnt am 01.09.2021.

 

Alle Musiker sind herzlich eingeladen, am Projekt teilzunehmen.

 

Aus dieser Maßnahme heraus sind wir in der Lage, ein Konzert an zwei aufeinanderfolgenden Tagen unserem Publikum mit begrenzter Zuhörerzahl unter den herrschenden Corona-Hygieneregeln anzubieten.

 

Über die Zusage der Fördermittel haben wir uns sehr gefreut!

Über uns

Gruppenfoto des Orchesters Gruppenfoto des Orchesters vor der Landesmusikakademie in Schlitz, wo vom 7. bis 9. September 2018 das Probenwochenende stattfand.

Das Blasorchester des TSV Eintracht 1919 Brunslar

Überdurchschnittlich junge Musiker, eine gute Nachwuchsarbeit, moderne Musik so kennt man unser Blasorchester Brunslar im Umkreis der Drei-Burgen-Stadt Felsberg im nordhessischen Edertal.

 

Wir sind ein rund 30-köpfiges Orchester mit konzertanter Besetzung und spielen Originalkompositionen für Blasorchester sowie Bearbeitungen bekannter Musikstücke. Die Mischung aus populären und neuen Melodien ist der Garant dafür, dass wir für jeden Geschmack ansprechende Musik in unserem Repertoire haben.